Analgosedierung

Analgosedierung (AS) ist die gezielte Ausschaltung von Schmerz und Angst bei operativen Eingriffen durch die kombinierte intravenöse Verabreichung von Schmerz- und Schlafmitteln.

Je nach Dosierung kann sowohl eine leichte Beruhigung als auch Schlaf erzeugt werden. Geeignet ist dieses Verfahren besonders für zahn- und augenärztliche Eingriffe.

Ablauf

Wichtig!

Medikamenteneinnahme

Aufwachraum

Begleitung

Zu Hause

nach oben